Dr. med. Gerhard Henke
Facharzt für Urologie / Proktologe - Enddarmleiden
Geehrte Herren!

Auch wenn eine blaue oder auch anders farbige Pille

die Zulassung auf dem deutschen Markt hat, darf eine

entsprechende Diagnostik und Aufklärung wegen

eventueller Risiken nicht ausbleiben.

Bitte merken:

Ich muss schon bei Terminabsprache wissen, wenn Sie

hierzu qualifizierte Auskunft wünschen. Solche

Fragestellungen kann ich aus zeitlichen Gründen nicht

immer in der laufenden Sprechstunde mit Ihnen klären.

Da weder diese Leistungen noch die entsprechenden

Medikamente von den Krankenkassen erstattet werden,

muss ich sie gesondert berechnen.

zurück